letzte Aktualisierung:

13.09.2016 18:07


 


Webradio

rockantenne

 


News:


weiterempfehlen

Empfehlen Sie uns Ihren Freunden!

Die Band und ihre Geschichte...

 

Die Entstehung und wie es weiter ging:

Wir sind im Grunde eine ganz normale Cover-Rockband, die es sich aber zum Ziel gesetzt hat, die guten alten Songs aus den 70ern und 80ern zum Besten zu geben. Man könnte unseren Stil auch teilweise in der Sparte Classic-Rock ansiedeln.

Ansässig sind wir in Langenau bei Ulm und legen Wert auf eine gute, eher gitarrenlastige Umsetzung der Songs, wobei wir aber den Spaßfaktor nie aus den Augen verlieren. Unser Ding ist es nicht auf der Bühne die super Show zu performen, sondern mehr einen geilen Sound rüberzubringen und einfach sauber abzurocken.

Gegründet haben wir uns im Mai 1999, wobei der Drummer ca. zwei Monate und der Keyboarder ca. ein Jahr später dazugekommen sind. Somit sind wir nun sechs Musiker, die sich mit Gesang, Lead- und Sologitarrist, Keyboarder, Bassist und Schlagzeuger die Songs um die Ohren hauen.


Nun erzählen wir euch noch was über unsere Entstehung:

Es fing so an, dass sich ca. Anfang 1999 die Grundformation der Band fand. Natürlich, wie so vieles, bei einer gemütlichen, lockeren Runde von ein paar Kerlen.

Kurz und schmerzlos, die Band war gegründet, wobei noch das ein oder andere Instrument fehlte. Zur Grundausstattung gehörte Micha der Sänger, Hansi unser Gitarrist, als Sologitarrist der Ebbo und die Crême de la Crême, der Rainer an seinem Bass.

Jetzt hatten die vier Jungs erst mal Spaß und waren mit sich selber beschäftigt. Doch irgendwann merkten sie, da fehlt doch was. Schnell war das fehlende Teil erkannt, der Drummer.
Mitte 1999 war es dann soweit, der Drummer Gordi war gefunden. Jetzt war die Zeit, wo wir uns und unsere Musik zu formen begannen. In unserem ersten Proberaum, den wir selber bei unserem Vermieter errichteten, spielten wir so nach und nach die ersten Titel ein. Wir merkten schnell, dass das ganz lustig würde. Zu unseren ersten Songs gehörten so Teile wie „Can’t get enough“ oder „Doctor, Doctor“.

Eines Tages, mehr durch Zufall, stießen wir auf Harry, unseren jetzigen Keyboarder. Zu der Zeit träumten wir eigentlich noch von einem dritten Gitarristen. Als sich aber dann die Möglichkeit bot einen Keyboarder in der Band zu haben, war die G.-Idee schnell verworfen. Ein Keyboarder brachte uns einfach mehr.

Jetzt war der Haufen komplett und wir machten uns fett ans Musizieren. Ein halbes Jahr später wagten wir dann auch schon, auf Barny’s Geburtagsparty, unseren ersten kleinen Gig. Seither sind wir tapfer am Rumschruppen, Proberaum bauen (unseren zweiten), haben ab und an mal einen Auftritt und freuen uns immer wieder auf die Probeabende (weil’s immer lecker was zu Essen gibt) .

Am 31.03.2006 hat uns Gordi verlassen, seither spielen wir mit Ersatzdrummern bis wir wieder einen festen Drummer gefunden haben (vielleicht bist du der richtige).

Seit Mitte Juli im Jahr 2007 sind wir wieder in komplett fester Besetzung. Michel, der neue Drummer, der unseren Altersdurchschnitt wieder etwas senkt, kam mehr oder weniger durch einen Zufall zu uns. Hätten Ebbo und Michel eher gewusst, dass sie einen gemeinsamen Bekannten haben, hätte sich die Suche bestimmt verkürzt. Danke Jürgen!

Lang ersehnt und endlich: Ein Traum wurde wahr!! Seit Februar 2012 sind wir nicht mehr zu sechst. Wir haben endlich einen lang ersehnten Zuwachs bekommen. Guido, ein Gitarrist von der befreundeten Band "Farmer Sally", hatte sich dazu entschlossen sein "Können" bei uns zu erweitern.

So, das war nun ein kleiner Einblick in unseren Werdegang. Vielleicht sieht man sich mal bei einem Auftritt von uns.